kopf freiwilligendienste zeitwerk LJR Brandenburg
  Suchen
Ankündigung
minimieren

Bewerbungen für Einsatzstellen für den kommenden Jahrgang 17/18

 

Wir freuen uns auch dieses Jahr sehr über die erneute Bewerbung Ihrer Einrichtung als Freiwilligendienst-Einsatzstelle zum 01. September 2017. Durch den neuen ESF- Förderzyklus (Das FÖSJ in Brandenburg wird gefördert vom Europäischen Sozialfonds) gilt nun folgendes Prozedere:

  • Auf unserer Homepage gibt es ab sofort nach FSJ (ES-Stammblatt FSJ) und FÖJ (ES-Stammblatt FÖJ) getrennt kurze Stammblätter, die wir von allen Einsatzstellen als Bewerbung ausgefüllt benötigen. (Hinweis: Um das Verfahren für Sie und uns zu vereinfachen, gibt es das Stammblatt nun als Excel-Version. Speichern Sie sich doch einfach das Stammblatt. So müssen Sie im nächsten Jahr nur die Änderungen eintragen)
  • Auch wenn Sie die Bewerbung bereits im letzten Jahr abgegeben haben, so benötigen wir leider jedes Jahr wieder das Stammblatt und ein aktuelles Konzept Ihrer Einrichtung im Original unterschrieben. Bitte schicken Sie uns Ihr Stammblatt einmal digital per Mail und unterschrieben im Original per Post zu.
  • Alle BFD- Einsatzstellen müssen sich nicht bewerben. Hierfür reicht eine kurze Mail mit der Info, wie viele Plätze Sie im nächsten Jahrgang besetzen wollen an bfd@ljr-brandenburg.de.
Vielen Dank für ihre Mühen und auf einen gelungenen Jahrgang mit guter Zusammenarbeit!

Das Team vom Trägerwerk

Herzlich willkommen!

Der Landesjugendring Brandenburg - Trägerwerk e.V. - ist ein freier Träger, der jedes Jahr für 40 junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Natur- oder Umweltschutzbereich und für 28 Jugendliche ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kinder- und Jugendhilfe organisiert. Seit September 2011 bietet es auch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) für alle unter 27-Jährige an.

Weitere Informationen zu den einzelnen Freiwilligendiensten, zu den Seminaren und zum Bewerbungsverfahren findest du auf den folgenden Seiten.

Die großen Fragen des Lebens
minimieren

 

 

 

 

Wo soll ich hin?


Was will ich tun?


Was will ich lernen?


Wo kann ich mich einbringen?


Antworten gibts vielleicht hier.

 

 

 


 

Vielen Dank für die Förderung!

Die Freiwilligendienste werden durch die Brandenburger Ministerien für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). 



  Investition in Ihre Zukunft. 
Copyright 2016 LJR Brandenburg   |  Impressum  |     |