re<<member Jugendguide-Ausbildung startet

Neun Jugendliche aus Forst, Fürstenwalde, Frankfurt/Oder, Wildau und Potsdam starten kommende Woche die re<<member Jugendguide-Ausbildung. Sie wollen wissen, was im NS bei ihnen im Ort passiert ist und wie sie anderen jungen Menschen die NS-Geschichte ihres Ortes zeigen können. In Workshops und Exkursionen lernen die angehenden Jugendguides in den nächsten Monaten verschiedene Methoden der lokalen Geschichtsarbeit und -vermittlung kennen. Weiterlesen re<<member Jugendguide-Ausbildung startet

Jahresauftakt mit vielen Neuerungen und Herausforderungen

Der traditionelle Neujahrsempfang des Landesjugendring Brandenburg e.V. am 23. Januar 2024 bot Gelegenheit für die Vorstellung und das Kennenlernen des neuen Geschäftsführers Björn Schreiber und den frisch nachgewählten Vorstandsmitgliedern. Gemeinsam mit den zahlreichen Gäst*innen diskutierten sie die politischen Forderungen der Jugendverbände, kommunalen Jugendringe und Jugendbildungsstätten. Weiterlesen Jahresauftakt mit vielen Neuerungen und Herausforderungen

Neues Netzwerk für Inklusion in der Jugendarbeit in der Uckermark

Junge Menschen mit Behinderung verbringen ihre Freizeit häufig nicht im Jugendclub oder anderen Angeboten der Jugendarbeit, sondern in speziellen Angeboten der Behindertenhilfe. Diese Sonderbehandlung beginnt meist schon im Kindergarten und setzt sich über Schule, Arbeits-, Freizeit- und Wohnbereich fort. Eltern und junge Menschen mit Behinderung wünschen sich auch in der Uckermark schon seit langem inklusive Angebote – Angebote, die für alle offen sind. Weiterlesen Neues Netzwerk für Inklusion in der Jugendarbeit in der Uckermark

Stellungnahme zur 2. Fassung des Entwurfs des Kinder- und Jugendgesetz

Im Folgenden nimmt der Landesjugendring Brandenburg e.V. Stellung zum Entwurf des Gesetzes zur Förderung und zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Land Brandenburg (BbgKJG) 2. Fassung.
Zunächst möchten wir uns ausdrücklich für die gewissenhafte Überarbeitung samt detaillierter Berücksichtigung unserer Stellungnahme (vom 12.6.2023) sowie der gemeinsamen Stellungnahme von LJR, LMB, AKJS, KIJUBB, LKJ und FJB bedanken. Viele der von uns angeführten Punkte wurden aus unserer Sicht positiv verändert. Weiterlesen Stellungnahme zur 2. Fassung des Entwurfs des Kinder- und Jugendgesetz

Aufruf an Brandenburger Träger für Programmbeiträge (verlängert bis 12.12.2023)

Im kommenden Jahr ist das Land Brandenburg Gastgeber des 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit. Nach dem digitalen Kongress im Jahr 2021 ist der gemeinsame Austausch von Interessierten aus Wissenschaft, Fachpraxis, Verbänden, Verwaltung und Politik im kommenden Jahr wieder in Präsenz möglich. Um die Vielfalt der Jugendarbeit in Brandenburg auf dem Bundeskongress sichtbar zu machen, rufen wir als Mitorganisator dazu auf, Beiträge, Aktivitäten und Exkursionen bis 12. Dezember 2023 anzumelden. Weiterlesen Aufruf an Brandenburger Träger für Programmbeiträge (verlängert bis 12.12.2023)

Jugendgeschichtsmesse steht in den Startlöchern

Der Landesjugendring Brandenburg e.V. lädt gemeinsam mit der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH am Samstag, den 11. November von 11 bis 17 Uhr Geschichtsinteressierte jeden Alters zur Jugendgeschichtsmesse in das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) in Potsdam ein. Jugendgruppen und Geschichtsinteressierte präsentieren im Kutschstall ihre neuesten Forschungen zur lokalen Geschichte der letzten 100 Jahre. Die Messe wird durch Steffen Freiberg, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, eröffnet. Weiterlesen Jugendgeschichtsmesse steht in den Startlöchern

Angebote der Fachstelle Inklusion jetzt online

Allen jungen Menschen den Zugang zur Kinder- und Jugendarbeit ermöglichen. – Das ist das Ziel der Fachstelle „Inklusion in der Jugendarbeit“.  Ab sofort sind die vielfältigen Angebote der Fachstelle in Brandenburg für alle Interessierten online verfügbar. Die neue Website www.fachstelle-inklusion.de stellt die Arbeit und Angebote der Fachstelle vor und bietet Informationen zu aktuellen Publikationen oder Veranstaltungen. Weiterlesen Angebote der Fachstelle Inklusion jetzt online