Arbeitsgruppen und Arbeitskreise

Für die gelingende Umsetzung der Aufgaben des Landesjugendring Brandenburg e.V. gibt es verschiedene Kommissionen, Arbeitsgruppen (AG), Arbeitskreise (AK) und Beiräte, in denen Vertreter_innen unser Mitgliedsorganisation an den gewählten Themen- und Aufgabenstellungen arbeiten.
 

Kommission Landesjugendplan

Die Kommission hat die Aufgabe, einen Vorschlag zur Verteilung der aus dem Landesjugendplan zugewiesenen Mittel zu erarbeiten und dem Hauptausschuss zur Diskussion und Beschlussfassung vorzulegen. Sie prüft die Antrags- und Abrechnungsverfahren und ist für die Richtlinienberatung verantwortlich.
 
Ansprechpartner_innen:
Manuela Vollbrecht | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 35
Melanie Ebell | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 32.
 

AG Fachkräfte

Die AG Fachkräfte dient der fachlichen Begleitung und Unterstützung der Jugendbildungsreferent_innen sowie dem Fachgespräch mit dem MBJS. Monatlich findet dazu ein themenbezogener Fachaustausch statt.
 
Ansprechpartnerin:
Annekatrin Freidrich | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 34

Termine 2018
19. Februar, 10:00 bis 13:00 Uhr in Potsdam
23. April, 10:00 bis 13:00 Uhr in Potsdam
18. Juni, Ganztagesveranstaltung
10. September, 10:00 bis 13:00 Uhr in Potsdam
12. November, 10:00 bis 13:00 Uhr in Potsdam
 

AK Juleica

Der AK Ehrenamt/Juleica befasst sich mit der Förderung jugendlichen Engagements, in dem sie für die Anerkennung freiwilliger und ehrenamtlicher Arbeit eintritt, Öffentlichkeitsarbeit betreibt und die Ausbildung sowie Fachkräfte-Qualifizierung im Bereich Juleica vorantreibt und weiterentwickelt.
 
Ansprechpartnerin:
Julia Riedel | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 55
 

AG Kampagne

Ziel der AG Kampagne ist es, die Mitgliedsorganisationen bei der professionellen und kreativen Interessenvertretung ihrer eigenen Verbandsmitglieder zu unterstützen und sie dafür zu qualifizieren. Im Rahmen der AG arbeiten der Landesjugendring und seine Mitgliedsorganisationen gemeinsam an Maßnahmen der jugendpolitischen Interessendurchsetzung.
 
Ansprechpartnerin:
Annekatrin Freidrich | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 34
 

AK der verbandlichen Jugendbildungsstätten im Landesjugendring Brandenburg

In diesem AK treffen sich die Leiter_innen der verbandlichen Jugendbildungsstätten Don-Boscho-Haus, Flecken Zechlin, Blossin, Schloss Trebnitz e.V., Hirschluch und Kurt-Löwenstein, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen, gemeinsame Veranstaltungen und Fachtage zu planen und somit die politische Jugendbildungsarbeit in Brandenburg zu begleiten und weiter zu entwickeln. Außerdem steht der AK dem zuständigen Ministerium als Ansprechpartner in allen inhaltlichen und verwaltungstechnischen Fragen zur Verfügung. Der AK arbeitet selbständig und wird durch die Geschäftsstelle des LJRs unterstützt.
 
Ansprechpartnerin:
Melanie Ebell | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 32.
 

Beirat Freiwilligendienste

Die Aufgabe des Beirates ist es, die beim LJR Trägerwerk e.V. angesiedelten Freiwilligendienste FÖJ, FSJ, BFD und BFD für junge Geflüchtete zu begleiten und weiterzuentwickeln. Kernstück dieser Arbeit ist die Auswahl der Einsatzstellen nach einem demokratischen Verfahren, das jede Einsatzstelle aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und nach Eignung bewertet. Darüber hinaus bietet der Beirat andere Möglichkeiten der Zusammenarbeit für Veranstaltungsentwicklung, Qualitätssicherung oder Öffentlichkeitsarbeit, die je nach aktueller Themenlage vereinbart werden. Im Beirat sind Freiwillige, Mitarbeitende des Trägerwerks und des zuständigen Ministeriums vertreten.

Ansprechpartnerin:
Franziska Willhelm | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 37