Multiplikator*innen-Workshop U18 (Prenzlau)

Datum: 12. April 2019
Zeit: 10:00 - 15:00

Veranstaltungsort:
Jugendhaus Puzzle
Georg-Dreke-Ring 58b
17291 Prenzlau

Die Wahllokale zur U18-Europawahl werden am 17.05. auch in Brandenburg öffnen. Genau neun Tage vor der Europawahl machen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren deutlich, welche Parteien sie im Europäischen Parlament sehen wollen. Ziel von U18 ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche dauerhaft für Politik zu begeistern.

Zur Vorbereitung auf die Wahl gehört die Auseinandersetzung mit Demokratie. Dabei steht immer im Vordergrund, dass Kinder und Jugendliche ihre Interessen erkennen und an die Politik formulieren lernen sowie Antworten auf ihre Fragen einfordern und erhalten.

Um die Teilnahme vieler Kinder und Jugendlicher zu ermöglichen, braucht es ein wenig Unterstützung – auch von Fachkräften und Multiplikator*innen. In Kooperation von Stiftung SPI und Landesjugendring Brandenburg laden wir deshalb zu einem eintägigen Vorbereitungsworkshop ein. Hierbei werden Methoden zur pädagogischen Begleitung der U18-Wahlen vermittelt, Beispiele guter Praxis vorgestellt und Herausforderungen politischer Bildung diskutiert.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch auf maximal 25 Teilnehmer je Workshop begrenzt. Getränke und Snacks vor Ort.

Refent*innen:
Annekatrin Friedrich (Landesjugendring Brandenburg e.V.) und Martin Hampel (Stiftung SPI)

Kontakt:
Annekatrin Friedrich (E-Mail | 0331 620 75 34)
Thomas Richert, U18-Landeskoordinierungsstelle Stiftung SPI (E-Mail | 0178-4765024)

 

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]