Seminar „Die DSGVO in der Jugend(verbands)arbeit“

Datum: 13. Dezember 2018
Zeit: 17:00 - 20:00

Veranstaltungsort:
Haus der Jugend/Jugendherberge Potsdam
Schulstr. 9
14482 Potsdam-Babelsberg

Im Mai ist die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten und spukt spätestens seit dem als Schreckensgespenst in den Großbuchstaben DSGVO durchs Land. Auch für die Jugendarbeit/Jugendverbandsarbeit macht die DSGVO weitreichende Vorgaben sowohl für die Vereinsorganisation (z. B. Mitgliederverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit) als auch für die praktische Arbeit (z. B. Verwendung von Fotos, Teilnahmenlisten etc.). Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung und geht auf die speziellen Fragen aus der Praxis der Jugendarbeit/ Jugendverbandsarbeit ein.

Referentin: Felicitas Warncke, Rechtsanwältin | Rechtsanwaltskanzlei Matutis: Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
 
Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Die maximale Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen limitiert. Die Teilnahme steht ausschließlich Personen aus dem Kreis der Mitgliedsorganisationen des Landesjugendring Brandenburg e.V. und ihren Untergliederungen offen. Pro Organisation wird zunächst nur eine Person zur Teilnahme aufgenommen.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.