Workshop für Lehrer*innen und außerschulische Pädagog*innen

am Dienstag, den 1. September 2020
von 10.00-16.00 Uhr
im Brandenburgischen Landeshauptarchiv, Am Mühlenberg 3, 14476 Potsdam


10:00 Uhr  Begrüßung,
                     Klaus-Dieter Pohl, Landesbeauftragter für Schülerwettbewerbe im Ministerium für Bildung,
Jugend und Sport des Landes Brandenburg

10:15 Uhr  Einführung in den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten,
                    Kirsten Pörschke, Körber-Stiftung Hamburg

10:45 Uhr Impuls zum Thema der Ausschreibung 2020/2021
                   Lorenz Völker, Zentrum deutsche Sportgeschichte / Albrecht-Dürer Gymnasium Berlin

11:45 Uhr  Mit Schüler*innen im Archiv – Einblick in Themenfelder
                   Friederike Scharlau, Brandenburgisches Landeshauptarchiv

13.15 Uhr  Mittagsbuffet

14:00 Uhr  Ihre Fragen zum Geschichtswettbewerb: Themen-Tische

  1. Aus der Wettbewerbspraxis: Erfahrungen von Tutor*innen & Teilnehmer*innen
    Jürgen Theil, Christa-und-Peter-Scherpf Gymnasium Prenzlau (angefragt)
  2. Worauf kommt es beim Wettbewerb an? Einblick in das Juryverfahren
    Dr. Matthias Heyl, KZ-Gedenkstätte Ravensbrück
  3. Wie können wir das Engagement der Schüler*innen in die Öffentlichkeit bringen?
    Sandra Brenner, Landesjugendring-Zeitwerk Brandenburg

15.30 Uhr  Wie geht’s weiter?
                     Materialien, Tipps und Termine zum Geschichtswettbewerb

15:45 Uhr  Abschluss

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich hier an:














janein




Ich möchte künftig über Seminare, Workshops, Fachtage und weitere Angebote für Ehren- und Hauptamtliche des LJR Brandenburg e.V. informiert werden.
Wir verwenden Ihre Daten für die Organisation der Veranstaltung. Die mit "Pflichtfeld" gekennzeichneten Daten müssen wir aus organisatorischen Gründen erheben und/oder, um [die Veranstaltung] beim Fördermittelgeber abzurechnen. Mit Versand dieses Abfrage-Formulars gestatten Sie die Speicherung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.Ich stimme zu. (Pflichtfeld)

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit unseren brandenburgischen Partner*innen statt:

 Logo Land Brandenburg