Training: Selbstfürsorge und Stressmanagement

Datum: 20. Januar 2023 - 21. Januar 2023
Zeit: Ganztägig

Veranstaltungsort:
Seminar- und Gästehaus Hochlland
Holzmarktstraße 12
14467 Potsdam

Die Veranstaltung beginnt Freitag 16:00 Uhr und endet Samstag 16:00 Uhr.

Die Arbeit mit Menschen kann für dich eine sehr erfüllende, sinnstiftende Tätigkeit sein und gleichzeitig stellt sie dich vielleicht auch immer wieder vor neue zeitliche, emotionale und körperliche Herausforderungen? In diesem Training bist du eingeladen, dir Zeit zu nehmen, um deine eigenen Stressoren, Ziele und Stärken und deine persönlichen Strategien zum Umgang damit zu erkunden.
Du wirst Möglichkeiten kennen lernen, deinen Mental-Load besser zu managen und Inseln der Ruhe und Entspannung in deinen Tag einzubauen. Selbstfürsorge heißt dabei, auf dich und deinen Körper zu hören, deine Ziele zu kennen und zu beherzigen und deine Stärken und Werte dabei im Sinn zu haben.

Wenn die folgenden Fragen dich ansprechen, ist dieses Training für dich vielleicht das richtige:

  • Wie kann ich die Anforderungen in meinem Beruf und meine eigenen Bedürfnisse noch besser in Einklang bringen?
  • Wie kann ich in Phasen, in denen sich die Aufgaben stapeln, entspannter mit mir und meinen Mitmenschen umgehen?
  • Welche Strategien kann ich nutzen, um meinen Mental-Load zu reduzieren?
  • Welche Ressourcen und unterstützenden Faktoren stehen mir zur Verfügung?

Hinweis zum Ablauf:

Das Training ist für 1,5 Tage mit Übernachtung (Freitag 16:00 Uhr – Samstag 16:00 Uhr) konzipiert, um es dir zu ermöglichen, ganz in das Thema einzutauchen und deinen Alltag für die Zeit der Fortbildung hinter dir zu lassen. Plane nach Möglichkeit für deinen Samstagabend keine Termine ein, so dass du dich im Anschluss an das Training in Ruhe wieder in deinem Alltag einfinden kannst.

 

  Referentin
Annika Breuer, Dipl. Psychologin, Trainerin, Systemische Coachin und über viele Jahre ehrenamtlich in der Jugendverbandsarbeit aktiv

  Zielgruppe
Diese Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendverbandsarbeit und Jugendhilfe.

  Teilnahmebeitrag
Für Ehrenamtliche kostenfrei, für Hauptamtliche 20,00 Euro. Vollverpflegung und Übernachtung in Doppelzimmern inklusive.

  Anmeldung

Wird die Mindestteilnehmer*innenzahl von 10 Personen nicht erreicht, behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung vor.









    Ich möchte künftig den monatlichen Newsletter des LJR Brandenburg e.V. mit Informationen rund um die Jugend(verbands)arbeit erhalten.

    Ich möchte künftig über Seminare, Workshops, Fachtage und weitere Angebote für Ehren- und Hauptamtliche des LJR Brandenburg e.V. informiert werden.

    Wir verwenden deine Daten für die Anmeldung zum Seminar "Haftungs- und Versicherungsfragen". Mit Versand dieses Abfrage-Formulars gestattest du die Speicherung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.Ich stimme zu. (Pflichtfeld)

    Gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

    Icons erstellt von Pixel perfect from www.flaticon.com